Jetzt bestellen!

Login
Kunden-
portal

Störfall-
nummer

05223
967-100

Telefon-
beratung

05223
967-112

Strom von EWB
Das bringt was!

Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Warnung von unseriösen Telefonaten

Die Energie- und Wasserversorgung Bünde (EWB) warnt vor unseriösen Anrufern, die aktuell wieder versuchen, den EWB-Kunden ungewollt neue Verträge unterzujubeln. In den vergangenen Tagen haben sich vermehrt misstrauische Kunden bei der EWB gemeldet, nachdem sie am Telefon nach Zähler- und Tarifdaten gefragt wurden. Eine berechtigte Sorge, denn derartige Anrufe tätigt die EWB nicht. „Auf keinen Fall sollte man Daten zu seiner Energieversorgung einfach so am Telefon weitergeben. Wer also nach sensiblen Daten gefragt wird, muss sofort misstrauisch werden“, appelliert daher EWB-Geschäftsführerin Dr. Marion Kapsa.

Solche Anrufe haben in der Regel das Ziel, Verbraucher zu einem Vertrag eines anderen Energieversorgers zu drängen. Teilweise reicht dafür die Weitergabe der eigenen Zählernummer. Im aktuellen Fall geben sich die Personen am anderen Ende der Leitung als Mitarbeiter der EWB oder der „örtliche Energieversorger“ aus. Dabei rufen die Betrüger sogar mit einer Bünder Telefonnummer an, weshalb schon einzelne Kunden auf diese Masche hereingefallen sind. Ein Rückruf ist nicht möglich; dann erhält man die Ansage „diese Nummer ist nicht verfügbar.“

Die EWB bittet daher alle Kundinnen und Kunden, die ein derartiges oder ähnliches Telefonat erhalten, sofort aufzulegen. Unter der Nummer 05223 967-112 stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem EWB-Kundenservice für Fragen zur Verfügung. Auch im Falle eines unlauteren Vertragsabschlusses können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EWB ihren Kunden in der Regel dabei helfen, von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Wichtig ist jedoch, dass sich die Kunden innerhalb von 14 Tagen bei der EWB melden

Zurück