Jetzt bestellen!

Login
Kunden-
portal

Störfall-
nummer

05223
967-100

Telefon-
beratung

05223
967-112

  • Strom von EWB
    Das bringt was!

    Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Dr. Marion Kapsa übernimmt

Bei der Energie- und Wasserversorgung Bünde (EWB) hat eine neue Zeitrechnung begonnen. Dr. Marion Kapsa leitet seit dem 1. Dezember die Geschicke des Unternehmens. Die 56-jährige Managerin hat die Geschäftsführung von Alfred Würzinger übernommen, der sich planmäßig in den Ruhestand verabschiedet hat. Würzinger hatte die EWB mehr als 13 Jahre geleitet und zu einem erfolgreichen regionalen Energieversorger mit starkem Dienstleistungsangebot geformt.

„Wir haben großes Vertrauen darin, dass Dr. Marion Kapsa die Erfolgsgeschichte der EWB fortführen wird“, sagt Aufsichtsratschef Wolfgang Koch. Die ersten Tage werden für die promovierte Energietechnik-Ingenieurin vor allem mit Kennenlernen und jeder Menge Einarbeitung zu tun haben. „Ich freue mich auf meine neue Herausforderung und bin bereits neugierig, meine Mitarbeiter kennenzulernen und mit ihnen in Kürze die ersten Projekte anzufassen“, sagt Dr. Marion Kapsa. Alles auf Links drehen möchte die erfahrene Managerin in den kommenden Monaten allerdings nicht. Dafür sei die EWB viel zu gut aufgestellt. „Ich möchte mich bei Herrn Würzinger bedanken. Wir haben bereits im Vorfeld gute Gespräche geführt, die den Übergang sicher erleichtern werden. Wir werden die erfolgreich angestoßenen Projekte fortführen und gleichzeitig intern analysieren, in welchen Bereichen wir uns zukünftig noch besser aufstellen können“, sagt die neue EWB-Geschäftsführerin.

In der Kommunalwirtschaft angefangen hat die 1962 in Marl geborene Managerin bei den Stadtwerken Leipzig, wo sie zwischen 1994 und 1997 als Stabsstellenleiterin tätig war. In den darauffolgenden 17 Jahren leitete sie als Geschäftsführerin die Energieversorgung Beckum (EVB) und war maßgeblich an der rasanten Entwicklung des Unternehmens beteiligt. Zuletzt war sie als Geschäftsführerin der Stadtwerke Brühl tätig.

Zurück