Jetzt bestellen!

Login
Kunden-
portal

Störfall-
nummer

05223
967-100

Telefon-
beratung

05223
967-112

  • Unser Gasnetz -
    gut für Sie!

    Die Energie-und Wasserversorgung Bünde GmbH betreibt ein Gasrohrnetz mit einer Gesamtlänge von 482,23 km.

Mehrspartenhauseinführung

Die Vorteile:

  • Kompakte und platzsparende Installation der Haus- bzw. Netzanschlüsse und der zugehörigen Anschlusseinrichtungen
  • Schnelle, sichere und zeitsparende Montage
  • Nur eine Durchführung in der Bodenplatte bzw. Kellerwand

Das Mehrsparten-Hauseinführungssystem kann bei der EWB beschafft werden und ist durch den Bauherrn einzubauen.

Das Einbringen von Leerrohren ist nicht zulässig - rechts das Beispiel für den korrekten Einbau auf einer Baustelle:

Hinweise für den Einbau:

  • Ggf. ist eine Kernbohrung bauseits erforderlich.
  • Der Einbau eines Futterrohres ist ZWINGEND erforderlich.
  • Das Rohbauteil und Futterrohr ist bauseits zu montieren.
  • Montageanleitung bitte unbedingt beachten.

Die Beschaffung des DVGW-zertifizierten Mehrsparten-Hauseinführungssystems als auch der Einbau des jeweiligen Rohbauteils müssen bei unterkellerten sowie wie bei nicht unterkellerten Gebäuden bauseits durchgeführt werden. Die jeweiligen Installationsteile und die Netzanschlussleitungen werden durch die Energie- und Wasserversorgung Bünde GmbH, Westfalen Weser Netz GmbH sowie durch die Stadtwerke Herford GmbH oder ggf. auch durch Dienstleistungsunternehmen installiert. Dies ist abhängig vom Versorgungsgebiet.

WICHTIG!
Bitte setzen Sie sich für eine möglichst reibungslose Durchführung des Bauablaufs frühzeitig mit uns in Verbindung.
Unsere Ansprechpartner beantworten Ihnen gern alle Fragen.